EINZELSITZUNGEN

 

Was kann eine Sitzung bewirken?

 

Eine Sitzung ist ein lebendiger Austausch mit Ihrem Tier –

als Tierkommunikatorin begleite ich das Tier in all seinen Mitteilungen während der Kommunikation, vermittle zwischen Ihnen und dem Tier, vermittle gegebenenfalls zwischen mehreren Tieren.

 

o  Das Gespräch führt Sie zu einem tieferen und umfassenderen Verständnis für Ihr Tier.

 

o   Es beleuchtet die Hintergründe einer Verhaltensauffälligkeit oder

einer psychosomatischen Erkrankung und trägt zur Lösung effizient bei.

o   Es klärt Missverständnisse (auf Seiten des Tieres und/oder des Menschen).

o   Es ermöglicht eine harmonische Partnerschaft, in der die Bedürfnisse

des Tieres wie des Menschen gleichwertig erfüllt sind.

o  Tiere, die emotionale Wunden tragen, weil sie Schweres erlebt haben -

wie Tötungsstation, Geschlagen-werden, usw. - können in Tiergesprächen begleitet werden, sodass die Selbstheilungskräfte aktiviert werden und emotionaler Stress sich lösen kann.
Penelope Smith hat erfahren, dass die Beratungstools, die bei Menschen helfen, auch bei Tieren angewendet werden können. Ich wende die Tools, die ich in meinen früheren Berufen gelernt habe, an.

o  Viele Tiere sind traumatisiert und leiden an den Folgen des

traumatisierendes Erlebnisses, ohne dass die Menschen dieses Trauma erkennen. Im Tiergespräch wird ersichtlich, ob ihr Tier traumatisiert ist, und falls ja, wie sie mithelfen können, die Selbstheilungskräfte des Tieres noch besser wirksam werden zu lassen.

o  Es deckt mögliche Übertragungen zwischen der Menschen(familie)

auf das Verhalten bzw. auf die physischen und physischen Vorgänge Ihres Tieres auf.

o  Es begleitet das Tier und Sie in besonderen Situationen

(ein Baby wird erwartet, Umsiedlung, Sterilisation/Kastration, zusätzliches Haustier, aktuell traumatische Erlebnisse, Urlaub, etc.)

o  Wenn Ihr Tier krank ist, kann ausdrücken, was ihm gut tut.

Die Tierkommunikation erstellt keine Diagnose und ersetzt auch keine tierärztliche Behandlung! Sie bringt die subjektive Befindlichkeit und Sichtweise des Tieres in Erfahrung!

o  Bei homöopathischer Behandlung ist zur Auswahl der passenden Homoöpathika das Gespräch mit dem Tier eine hilfreiche Ergänzung, da es differenziert die psychischen und physischen Empfindungen des Tieres zum Ausdruck bringt.

o  Begleitung, wenn Ihr Tier die Reise des Sterbens geht - für dasTier und Sie.

o  Sie können Ihrem Tier jede Frage stellen, die Sie beschäftigt!

 

Die Botschaften und Antworten Ihres Tieres können Bedürfnisse zum Ausdruck bringen, die für Sie als zugehörigen Menschen Umdenken und Mitarbeit bedeuten können.

Wie Sie den Botschaften Ihres Tieres in Ihrem Zusammenleben entgegenkommen können, ist Teil der Einzelkonsultation.

 

Mitunter, besonders bei traumatisierten Tieren und sterbenden Tieren,
SIND MEHRERE TIERGESPRÄCHE sinnvoll.

 

Das Tiergespräch ist auf ganzheitliche Harmonisierung ausgerichtet und konzentriert sich auf die Unterstützung der Selbstheilungkräfte des Tieres - wenn gewünscht auch mit energetischer Arbeit während des Tiergespräches.

 

"Die Wesen mögen alle glücklich leben, und keinen möge ein Übel treffen. Möge unser ganzes Leben Hilfe an anderen sein! Erkenne dich selbst in jedem Sein."

Buddha, Gautama